Samstag, 8. März 2014

Bomberjacket

“Fashion is a language that creates itself in clothes to interpret reality.”
(Karl Lagerfeld)





jacket (new), shirt: H&M
jeans: Zara
bag: Primark
loafer: Pimkie

My new bomberjacket from H&M. I like this kind of jacket more and more.

Anfangs war ich Bomberjacken gegenüber noch etwas skeptisch eingestellt und war der Meinung, dass diese Jackenform eher unvorteilhaft geschnitten ist. Mittlerweile kann ich mich immer mehr damit anfreunden. Es müssen ja keine dicken extremen Modelle sein, so wie man sie von früher kennt. Dies ist nun meine zweite Jacke in dem Stil. Ganz schlicht in schwarz. Gerade für den Frühling toll zum drüber ziehen. Was haltet ihr von dem Trend?

Kommentare:

  1. Mir steht der Schnitt leider überhaupt nicht, an dir sieht's aber gut und sehr lässig aus:)

    AntwortenLöschen
  2. Hör ich Bomberjacke Denk ich auch sofort an dicke Jacken in denen man breiter aussieht als sein Freund.
    Aber deine ist doch hübsch :-) Nicht zu dick, wirklich geeignet für den Frühling :)

    Lieben Gruß, Lisa ♥️

    AntwortenLöschen
  3. Sweet pictures and a nice outfit - great shoes! :)
    Kisses
    Tabea

    http://wolkedrei.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  4. sehr sehr cooles outfit! würd ich auch direkt so tragen <3
    wenn du lust hast, dann schau doch morgen mal auf meinem blog vorbei, da wird ein tolles gewinnspiel geben!

    kim von www.the-new-black.de

    AntwortenLöschen