Sonntag, 30. Dezember 2012

Istanbul Part 2: Food







 (1) pide with cheese, minced meat and egg (2) turkish tea Cay (3) delicious éclairs (4) mixed appetizer: humus, aubergine mush, zucchini pancakes, börek with cheese (5) köfte and cigköfte (6) fish with salade

Das Essen in Istanbul war einfach unglaublich lecker! Und das haben wir natürlich jeden Tag auch gut genutzt. Ganz neu war für mich z.B. die Zubereitung vom Pide. Ich hatte das Teigschiffchen mit Hackfleisch und Käse bestellt. Der Kellner macht dann durch eine kleine Öffnung ein rohes Ei und Butter in das Schiffchen und schwenkt es hin und her, damit das Ei etwas stockt. Anschließend wird die obere Hälfte aufgeschnitten, mit der man dann auch in die Füllung tunken kann. Ich konnte es mir vorher mit dem Ei nicht so richtig vorstellen, aber es war wirklich lecker und mal was neues.
Köfte sind unsere deutschen Buletten, nur ebend nicht aus Schweinefleisch. Dazu gibts eine schwarfe Soße, Brot und Gemüse. Eine andere Variante sind Cigköfte, die aus einer Tomatenmasse, Rinderhack, Couscous, Gewürzen bestehen. Man wickelt sie mit Salat, Soße, Gewürzen in einen Fladen- et voila. Die möchte ich bitte auch in Stuttgart haben!! :)
An unserem vorletzten Tag waren wir in einem süßen Restaurant direkt am Bosporus frischen Fisch essen. Zuerst gab es verschiedene Vorspeisen Schälchen, bis schließlich der zubereitete Fisch serviert wurde, den wir uns vorher an einer Theke ausgesucht hatten.

Kommentare: